Der Förderverein der Elisabeth-Grundschule Dortmund-Eving e.V. wurde am 10.12.1992 als gemeinnütziger Verein gegründet. Etwa 100 Personen (bzw. Familien) sind Mitglied, fünf Eltern bilden den Vorstand des Vereins.

    In der Satzung ist der Vereinszweck definiert: "Zweck des Vereins ist die Förderung des schulischen Lebens in der Elisabeth-Grundschule Dortmund-Eving. Dieser Satzungszweck wird unmittelbar verwirklicht durch die Unterstützung schulischer Veranstaltungen sowie des Schullebens und die Förderung der Ausstattung der Schule. Außerdem können Projekte der Elisabeth-Grundschule gefördert werden, die auch unmittelbar Schülern der Schule zugute kommen. Darüber hinaus ist es Ziel des Fördervereins, die Zusammenarbeit und Kommunikation aller an der Ausbildung der Kinder Beteiligten und Interessierten zu erhalten und zu verbessern...."

     

    Regelmäßige Aktionen des Fördervereins sind:

    • die Veranstaltung des Schulfestes
    • die Einwerbung von Spenden
    • Finanzierungshilfen bei Klassenfahrten
    • die Finanzierung von Theaterbesuchen
    • die ergänzende Ausstattung der Klassen
    • die Beschaffung von

      • Spiel- und Sportgeräten
      • Sportkleidung für Schulmannschaft
      • Geräte und Material für Werkraum

    Besondere Aktionen der letzten Zeit waren:

    • die Veranstaltung von zwei Theateraufführungen in der Schule
    • der (Mit-)Entwurf und die Beschaffung von Schul-T-Shirts
    • die Anschaffungsunterstützung der Spielzeuggarage für den Schulhof